Dr. Beate Martens

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Matura mit Auszeichnung am Bundesrealgymnasium in Braunau am Inn, Österreich

Medizinstudium Karl-Franzens-Universität Graz (Österreich), Universität Antwerpen (Belgien)

 

Ausbildung an klinischen Abteilungen

Innere Medizin: St. Vincentiusziekenhuis, Antwerpen (Belgien)
Gynäkologie und Geburtshilfe: Laurentiusziekenhuis, Roermond (Niederlande)
Allgemeinchirurgie: Maria-Hilf-Krankenhaus, Bergheim (Deutschland)
Unfallchirurgie, HNO, Augenheilkunde, Kinder- und Jugendheilkunde, Psychiatrie, Dermatologie: Krankenhaus St. Josef, Braunau (Österreich)

 

Zusatzqualifikationen und Schwerpunkte der Fortbildung

Homöopathie (Diplom): Zentrum für Homöopathie in Hechtel (Belgien)
Notarztqualifikation: Brevet acute geneeskunde (Belgien)
Akupunktur: Zusatzbezeichnung (Bayerische Landesärztekammer)
Manuelle Medizin: (Leer, Ostfriesland)

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM)
Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
Bayerischer Hausärzteverband

 

Seit 2016 Hausärztliche Gemeinschaftspraxis mit Dr. M. Bläsing und R. Schwenk in Creußen