Informationen zum Coronavirus

 

Liebe Patienten,

Bitte kommen Sie nicht in die Praxis, bevor Sie mit uns telefoniert haben!

WICHTIG:

Wenn Sie nach telefonischer Rücksprache zu Ihrem Termin in die Praxis kommen und Infektzeichen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber oder andere haben, warten Sie bitte vor der Praxis und betätigen Sie die Klingel, sodass wir Sie persönlich abholen kommen

Jeder kann jeden anstecken, daher machen flächendeckende Tests auf das Coronavirus in der jetzigen Phase der Pandemie keinen Sinn mehr. Im Gegenteil: Für jeden Test ist die entsprechende Schutzkleidung notwendig, die wir dringend in den Kliniken für die Behandlung der Schwerstkranken benötigen.

Getestet werden alle Patienten mit Beschwerden, die auf eine Infektion der Atemwege hinweisen wie z.B. Husten oder Halsschmerzen, außerdem Patienten mit  Verlust des Geruchs- oder  Geschmackssinns und Patienten,  die Symptome haben und in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten.

Gehen Sie ab jetzt immer davon aus, dass Ihr Gegenüber das Virus in sich trägt, und verhalten Sie sich entsprechend: Bleiben Sie daheim. Meiden Sie alle physischen Kontakte und persönliche Begegnungen. Halten Sie Abstand, wenn Sie zum Beispiel Einkaufen müssen. Waschen Sie sich häufig die Hände. Und beachten Sie die Husten-Nies-Etiquette.

Wir wollen vor allem eins: Dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben. Gemeinsam schaffen wir das.

 

Wichtige Informationen zum Coronavirus finden Sie unter folgenden Links:

 

Patienteninformation>>

Handlungsempfehlung für häusliche Quarantäne>>

SELBSTABRICH-Anleitung schriftlich>>

SELBSTABSTRICHVideoanleitung>>

 

Empfehlung:

Das Coronavirus-Update mit dem Virologen Christian Drosten (Podcasts des NDR)>>